Zusatzqualifikation
I
ntelligente Gebäudetechnik und Systemvernetzung.

Grundlagen der Gebäudeautomation

Sie sind Auszubildende oder Auszubildender der Elektrotechnik, vorzugsweise in der Fachrichtung ​Energie- und Gebäude-technik und möchten sich schon während Ihrer Ausbildung in den Themen Intelligente Gebäudetechnik und System-vernetzung vertiefen?

Wir bieten Ihnen ab Februar 2022 unsere Zusatzqualifikation „Intelligente Gebäudetechnik und Systemvernetzung“ an, die Sie während Ihrer letzten beiden Ausbildungsjahre absolvieren. ​

Mit unserer Zusatzqualifikation setzen Sie bereits während Ihrer Ausbildung den Grundstein, um anschließend unsere geplante Fortbildung "Bachelor Professional in Intelligenter Gebäudetechnik und Systemvernetzung (HWK Ulm)" zu besuchen.​

 

Inhalte und Module

Die Zusatzqualifikation setzt sich insgesamt aus drei Modulen zusammen:

  • Modul 1: Systemdefinition Smart Buildings und Smart Home

  • Modul 2: Schnittstellen Elektrotechnik und Gebäudeautomation

  • Modul 3: Bus- und Kommunikationstechnologien

Sie lernen von Praktikern aus spezialisierten Handwerksbetrieben, von Dozierenden aus beruflichen Schulen und Lehrenden mit umfangreichem Fachwissen aus der Elektrotechnik.

 
 

Lernorte und Lernformate

Die Zusatzqualifikation wird berufsbegleitend angeboten. Eine detaillierte Terminübersicht senden wir Ihnen auf Wunsch gerne zu.

Die Veranstaltungen finden an unterschiedlichen Orten in der Region Ulm statt:

  • Bildungsakademie der Handwerkskammer Ulm

  • Gewerbliche Schule Ehingen

  • Robert-Bosch-Schule

 

 

Während der Zusatzqualifikation unterstützen wir Sie mit der speziell auf unseren Kurs ausgelegten Lernplattform Moodle.

Die Zusatzqualifikation umfasst insgesamt ca. 90 Zeitstunden.

 
 

Zugangsvoraussetzungen

Als Auszubildende oder Auszubildender der Elektrotechnik (Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, Elektronikerinnen und Elektroniker für Betriebstechnik) haben Sie die besten Voraussetzungen, um an der Zusatzqualifikation teilzunehmen.

Gebühren

Da die Zusatzqualifikation "Intelligente Gebäudetechnik und Systemvernetzung" im Rahmen eines Förderprojekts entwickelt wird, können wir Ihnen die Teilnahme zum aktuellen Zeitpunkt kostenfrei anbieten.

 

Anmeldung oder persönliche Beratung

Sie sind überzeugt: Dann melden Sie sich gerne direkt für die Zusatzqualifikation "Intelligente Gebäudetechnik und Systemvernetzung" an. Wir freuen uns auf Sie.

Gerne beantworten wir Ihre Fragen, informieren und beraten Sie persönlich rund um die Zusatzqualifikation. Schreiben Sie uns oder vereinbaren Sie direkt einen individuellen Beratungstermin.

Ihre Ansprechpartnerin

Alena Sohn InnoVET Exzellenz Handwerk

Alena Sohn

InnoVET-Projekt Exzellenz Handwerk

Handwerkskammer Ulm

exzellenz-handwerk@hwk-ulm.de

Tel.:  +49 (0) 731 1425-7541